Polastorm Aluminiumpropeller 12-3/4 x 21 inkl. Nabenkit

Artikelnummer: PS-4087-3128-21HO
116,72 

lieferbar Mitte April

Nicht auf Lager

(Dieses Produkt ist zur Zeit nicht auf Lager. Wir können Ihnen aber eine Nachricht senden, wenn das Produkt verfügbar ist)


Artikelnummer: PS-4087-3128-21HO Kategorien: , , ,

3-Blatt-Aluminiumpropeller 12-3/4 x 21 rechtsdrehend inkl. Nabenkit für folgende Honda Außenborder mit 15 Zähnen auf der Propellerwelle:

  • Honda BFP 60, ab Bj. 2010
  • Honda BF 75 / BF 90, ab Bj. 1998
  • Honda BF 80 / BF 100, ab Bj. 2013
  • Honda BF 115, Bj. 1998 – 2010
  • Honda BF 130, Bj. 1998 – 2004

Dieser Propeller ersetzt die Artikenummern folgender Hersteller:

  • Mercury Nr. 48-77340A45
  • Quicksilver Nr. QA2032X
  • SOLAS Rubex Nr. 9411-138-13
  • Michigan Vortex Nr. 992112

POLASTORM verwendet die APC-Gießtechnologie für die Produktion von Aluminiumpropellern.
APC-Gießen ist bekannt als Luft- und Raumfahrt-Präzisionsguss, mit der Produkte in Luft- und Raumfahrtqualität mit extrem hoher Dichte und physikalischer Festigkeit erreicht werden können.
Die Innovation der Luft- und Raumfahrttechnologie ist nun für Aluminiumpropeller Realität. Der Hybridguss aus verschiedenen Metallen ist viel stärker und haltbarer als je zuvor.

Die Lackierung erfolgt in einer robotergestützten Pulverbeschichtungsanlage und verwendet ein patentiertes Antikorrosionsbeschichtungspulver von AkzoNobel, das umweltverträglich ist.

Beschreibung

3-Blatt-Aluminiumpropeller von Polastorm Größe 12-3/4 x 21 rechtsdrehend inkl. Nabenkit passend für folgende Honda Außenborder mit 15 Zähnen auf der Propellerwelle:

  • Honda BFP60, ab Bj. 2010
  • Honda BF75, ab Bj. 1998
  • Honda BF90, ab Bj. 1998
  • Honda BF80
  • Honda BF100
  • Honda BF115, Bj. 1998 –- 2010
  • Honda BF130, Bj. 1998 –- 2004

POLASTORM verwendet die APC-Gießtechnologie für die Produktion von Aluminiumpropellern.
APC-Gießen ist bekannt als Luft- und Raumfahrt-Präzisionsguss, mit der Produkte in Luft- und Raumfahrtqualität mit extrem hoher Dichte und physikalischer Festigkeit erreicht werden können.
Die Innovation der Luft- und Raumfahrttechnologie ist nun für Aluminiumpropeller Realität. Der Hybridguss aus verschiedenen Metallen ist viel stärker und haltbarer als je zuvor.

Die Lackierung erfolgt in einer robotergestützten Pulverbeschichtungsanlage und verwendet ein patentiertes Antikorrosionsbeschichtungspulver von AkzoNobel, das umweltverträglich ist.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 4,75 kg
Marke